PUDELZUCHT VON DER SCHÜTZENBURG SEIT 35 JAHREN

 

 

WIR ÜBER UNS     

 

UND SO FING ALLES AN MIT DER PUDELZUCHT

 

WIR SIND GANZ KLEIN ANGEFANGEN IM JAHR 1983

 

MIT EINER BRAUNEN ZWERGPUDEL HÜNDIN NAMENS DOETJE.

(8 WOCHEN ALT).SIE WAR ZUM LIEBHABEN GEKAUFT WORDEN,UND ANS ZÜCHTEN HABEN WIR NOCH GARNICHT GEDACHT.ERST ALS WIR MIT DER HÜNDIN MEHRMALS ZUM SCHEREN IN EINEM HUNDESALON WAREN,FRAGTE UNS DIE HUNDESALON BESITZERIN OB WIR NICHT LUST HÄTTEN BEI IHR IN DEN PUDELVEREIN ZU KOMMEN.DAS HABEN WIR AUCH GEMACHT.

UNS HAT ES SEHR GUT GEFALLEN.MIT DER ZEIT LERNTEN WIR AUCH DIE ANDEREN ZÜCHTER UND AUSSTELLER KENNEN.UND DANN SIND WIR ZUM ERSTEN MAL MIT UNSERER DOETJE ZU EINER HUNDEAUSSTELLUNG GEFAHREN.

MIT HERZKLOPFEN DIE HÜNDIN IM RING PRÄSENTIERT UND MIT SCHWEISS AUF DER STIRN UND MIT DER BEWERTUNG V1 AUS DEM RING GEGANGEN.

UNSERE PUDELZUCHT HEIST (VON DER SCHÜTZENBURG ) VDP/VDH/FCI GESCHÜTZT.

UND DANN HABEN WIR UNSERE HÜNDIN ZUM ERSTEN MAL VON EINEM ZWERGPUDEL RÜDEN DECKEN LASSEN.

RESULTAT:

(DREI BRAUNE WELPEN.)

 

IM LAUFE DER ZEIT HABEN WIR UNS EINE 15 MONATE ALTE WEISSE KLEINPUDELHÜNDIN  MIT DEM NAMEN ISEBELL GEKAUFT.MIT DREI JAHREN HABEN WIR AUCH SIE DECKEN LASSEN.

ERGEBNIS:

(SIEBEN WELPEN).

 

 

SO SIND ÜBER 30 JAHRE VERGANGEN UND SIND IMMER NOCH PUDELLIEBHABER GEBLIEBEN

WIR WERDEN WOHL NOCH LANGE DABEI BLEIBEN.